25.000 Euro nach nicht erkannter Bänderläsion des Handgelenks – Landgericht Ingolstadt 33 O 2052/13

Arzthaftungsrecht – Behandlungsfehler- Schmerzensgeld:

Der Kläger hatte sich bei einem Arbeitsunfall ein Verdrehtrauma des linken Handgelenks erlitten. Die gegnerischen Ärzte haben es versäumt, die verletzte Hand auf eine mögliche Sehnenläsion zu untersuchen, insbesondere wurde keine Befundung bezüglich einer SL-Bandruptur durchgeführt, dies wäre aber bei dem Vorliegen eines Verdrehtraumas der Hand zwingend notwendig gewesen. In der Folge kam es beim Kläger zu einer Teilversteifung des linken Handgelenkes, sowie einer Bewegungseinschränkung von ca. 50 %.

Rechtsanwalt Florian Friese, Fachanwalt für Medizinrecht und Fachanwalt für Medizinrecht, konnte sich im gerichtlichen Verfahren mit den Beklagten auf eine Entschädigungszahlung in Höhe von 25.000 Euro für den Patienten einigen.

Diese Erfolge könnten Sie auch interessieren:

Kostenlose Erstberatung

Sie sind Opfer eines Arztfehlers?
Ihre Versicherung zahlt nicht?

Wir helfen weiter und beraten Sie gerne. Rufen Sie uns jetzt an.

  • kostenlose bundesweite Erstberatung

  • erfahrene und kompetente Patientenanwälte

  • Anwälte für Medizin- und Versicherungsrecht

  • wir vertreten ausschließlich Patienten und Versicherungsnehmer

Tel: 089 215 450 10
Patientenanwalt - Awalt Medizinrecht, Anwalt Arzthaftung, Anwalt Behandlungsfehler
[]
1 Entsorgungsart
Kostenlose Ersteinschätzung durch unsere Anwälte
Bitte schildern Sie uns Ihren Fall
0 /
Falls zutreffend bitte auswählen
Dokumente hochladen (max. 10MB)(Sie können mehrere Dokumente hochladen)
Hochladen
Vorname
Nachname
Geburtsdatum
Telefon
zurück
weiter

Wir unterstützen Sie als starker Partner an Ihrer Seite

  • kostenlose bundesweite Erstberatung

  • erfahrene und kompetente Patientenanwälte

  • Anwälte für Medizin- und Versicherungsrecht

  • wir vertreten ausschließlich Patienten und Versicherungsnehmer

Unsere Kanzlei ist bekannt aus:

089 215 450 10

FA Patientenanwalt 
Nymphenburger Str. 20a
80335 München
Telefon: 089 21 54 501 0
E-Mail: info@kanzlei-fa.de

Kostenlose Ersteinschätzung

Mit unseren erfahrenen Patientenanwälten und Anwälten für Medizin- und Versicherungsrecht vertreten wir ausschließlich geschädigte Patienten und Versicherungsnehmer. Lassen Sie sich jetzt beraten und nutzen Sie unsere kostenlose Ersteinschätzung.