Ihr Rechtsanwalt für Schadensersatz

Im Rahmen des Schadensersatzes unterscheidet man zwischen Schmerzensgeld (immaterieller Schaden) und den sonstigen materiellen Schäden.

Schmerzensgeld hat die Funktion den Geschädigten in eine Lage zu versetzen, in welcher er sich Erleichterungen und Annehmlichkeiten verschaffen kann, deren Genuss ihm durch die Verletzung unmöglich gemacht wurden. Je höher das Ausmaß und die Schwere der Verletzung, desto höher ist auch der Anspruch des Schmerzensgeldes.

Bei der Ermittlung der Höhe des Schmerzensgeldanspruchs hat man sich am Maß der Lebensbeeinträchtigung, an der Dauer und Heftigkeit der Schmerzen und an der (gegebenenfalls stationären) notwendigen Behandlung zu orientieren. Zudem spielen Beeinträchtigungen im Familienleben, eine mögliche Unübersehbarkeit des weiteren Krankheitsverlaufs sowie die Ungewissheit der tatsächlichen Heilung eine Rolle.

Weiter zu berücksichtigen sind die persönlichen Verhältnisse und das Alter des Verletzten, psychische Auswirkungen, die äußerliche Erkennbarkeit der Verletzung sowie Einschränkungen der weiteren Lebensplanung zu berücksichtigen

Mit einem Behandlungsfehler sind in der Regel weitere Schadenspositionen entstanden. Hierzu gehören vor allem der Erwerbsschaden, der Haushaltsführungsschaden sowie der Pflegeschaden. Mit einem Feststellungsantrag sichern wir künftige, zum Zeitpunkt der Geltendmachung nicht bezifferbare, Schäden in der Zukunft (etwa für weitere Heilbehandlungen, Fahrtkosten etc.) ab.

Detaillierte Kenntnisse im Schadensersatzrecht sind ebenso wichtig wie genaue Kenntnisse des Arzthaftungsrechts. Unsere Rechtsanwälte wissen, welche Ansprüche Ihnen zustehen.

Kostenlose Erstberatung

Sie sind Opfer eines Behandlungsfehlers? 

Wir gehen gegen medizinische Behandlungsfehler vor und verhelfen geschädigten Patienten zu ihrem Recht. Rufen Sie uns jetzt an.

  • kostenlose bundesweite Erstberatung

  • erfahrene und kompetente Patientenanwälte

  • Anwälte für Medizin- und Versicherungsrecht

  • wir vertreten ausschließlich Patienten und Versicherungsnehmer

Tel: 089 215 450 10

Rechtsanwälte Friese und Adelung – Der starke Partner an Ihrer Seite

Wir vertreten bundesweit Patienten und Versicherungsnehmer in allen rechtlichen Angelegenheiten rund um die Fachgebiete Medizinrecht, Versicherungsrecht, Arzthaftung, Schadensersatz und Schmerzensgeld.

[]
1 Entsorgungsart
Fragebogen
Bitte schildern Sie uns Ihren Fall
0 /
Falls zutreffend bitte auswählen
Dokumente hochladen (max. 10MB)(Sie können mehrere Dokumente hochladen)
Hochladen
Vorname
Nachname
Geburtsdatum
Telefon
zurück
weiter

Kontakt

Rechtsanwälte
Friese und Adelung
Nymphenburger Str. 20a
80335 München

Telefon: +49 89 21 54 501 0
E-Mail: info@kanzlei-fa.de

Die Patientenanwälte
Unsere Rechtsgebiete

Unsere Kanzlei hat sich auf das Arzthaftungsrecht und das Versicherungsrecht spezialisiert. Hier erfahren Sie mehr über unsere Rechtsgebiete.