Dr. Schöttle (1)

Prof. Dr. med. Philip Schöttle

seit 2017 Direktor des Knee and Health Institutes

2013 – 2016 Chefarzt Orthopädie IK München

2010 – 2012 Partner Gelenkzentrum Zürich

2007 – 2010 Oberarzt Abteilung für Sportorthopädie, TU München
Leiter Knieteam

Prof. Dr. med. Philip Schöttle studierte Humanmedizin in Tübingen und München und legte sein 3. Staatsexamen 1998 an der LMU ab. Seine Ausbildung absolvierte er in der Folge am Klinikum Rechts der Isar der TU München, dem Hôpital Ambroise-Paré der Université de Paris V, der Orthopädischen Universitätsklinik Balgrist in Zürich und dem Centrum für muskuloskeletale Chirurgie der Charité in Berlin. Für seine Habilitation forschte er von 2005 bis 2006 am Forschungszentrum für muskuloskeletale Chirurgie der Charité Berlin zum Thema „Druck und Kinematik unter Applikation von tatsächlichen Kräften im stabilen, instabilen und rekonstruierten patellofemoralen Gelenk“.

Mitgliedschaften

Prof. Dr. med. Philip Schöttle ist Mitglied folgender Fachgesellschaften:

  • Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie (AGA)
  • Vorsitzender des AGA Knie Komitees Patellofemoral
  • Vorsitzender des AGA Knie Dachkomitees
  • European Society of Sports Traumatology Knee Surgery and Arthroscopy (ESSKA)
  • The International Patellofemoral Study Group (IPSG)
  • European Knee Associates (EKA)
  • International Society of Arthroscopy, Knee Surgery and Orthopaedic Sports Medicine (ISAKOS)