21.000 € bei fehlerhafter Augenoperation

21.000 € bei fehlerhafter Augenoperation Der Patient ließ bei einem Augenarzt einen refraktiven Linsenaustausch vornehmen. Bereits nach der Operation am linken Auge teilte der Patient dem behandelndem Arzt mit, dass er außer gelblicher Farbe nichts mehr sehe. Dennoch nahm der Behandler noch am selben Tag auch die Operation des rechten Auges vor. Bei einem Kontrolltermin…